Report – Völkerrecht über Bord

Stimmen der Geretteten | SOS Humanity
©Kevin McElvaney

Dieser Report stammt aus der Zeit, in der SOS Humanity noch SOS Mediterranee Deutschland war. 

Völkerrecht über Bord

Wie die EU die Verantwortung für Seenotrettung im zentralen Mittelmeer auslagert

Anhand minutiös nachgezeichneter Einsatzberichte von der Ocean Viking dokumentiert SOS MEDITERRANEE, wie die EU und ihre Mitgliedsstaaten die Verantwortung zur Seenotrettung gezielt umgehen. Hier sind die wichtigsten Hintergründe, ausgewählte Fälle und unsere Forderungen aufbereitet und zusammengefasst. Der gesamte Report kann online nachgelesen und heruntergeladen werden.

SOS Völkerrecht

Die Rettung von Menschen aus Seenot ist als menschliche Pflicht tief in der maritimen Tradition verankert und in drei völkerrechtlichen Verträgen verbindlich geregelt – sie gilt für alle Schiffe und überall auf See gleichermaßen.

Die Boote, in denen schutzsuchende Menschen von Libyen in Richtung Europa ablegen, sind in der Regel nicht hochseetauglich, gefährlich überbelegt und nicht mit Rettungsmitteln ausgestattet. Die Menschen an Bord befinden sich ab dem Zeitpunkt, an dem das Schiff die Küste verlässt, in Seenot.

Sie zu retten, ist Pflicht!

  • Pflicht zur Seenotrettung gilt überall auf See und für alle Schiffe gleichermaßen
  • Staaten müssen dafür sorgen, dass jeder Person in Seenot geholfen wird
  • Aus Seenot Gerettete müssen an einen sicheren Ort gebracht werden

Die europäischen Staaten kommen ihrer Verantwortung zur Seenotrettung immer weniger nach und setzen so geltendes Völkerrecht außer Kraft.

Mehr dazu im vollständigen Report – Völkerrecht über Bord!

Jetzt den Report herunterladen

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an unsere Pressereferentin.


Pressekontakt

Petra Krischok
Press and Public Relations Officer / Pressesprecherin und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

presse@sos-humanity.org
T: +49 (0)30 2205 6811/ M: +49 (0)176 55250654

Newsletter Abonnieren

    Kontakt

    SOS Humanity
    Postfach 440352
    12003 Berlin

    kontakt@sos-humanity.org
    +49 3023525682

    Spendenkonto

    SOS Humanity –
    SOS Mediterranee
    Deutschland e.V.

    IBAN: DE 0410 0500 0001 9041 8451
    BIC: BELADEBEXXX

    Transparenz

    Copyright 2022 – SOS Humanity