Die Humanity 1 (Rettungsschiff von SOS Humanity) in den Farben blau und gelb auf dem Mittelmeer
Maria Giulia Trombini

SOS heißt

Leben retten

Bei einem Rettungseinsatz auf dem Mittelmeer wird einem Menschen aus einem Schlauchboot vom Rettungsteam an Bord eines schnellen Rettungsbootes geholfen.
Max Cavallari / SOS Humanity

SOS Humanity.
Zivile Seenotrettung im Mittelmeer.

Als zivile Seenotrettungsorganisation setzen wir uns dafür ein, dass kein Mensch auf der Flucht ertrinken muss.
Wir retten, schützen, bezeugen und verändern.

Unsere Arbeit wird von einer solidarischen, zivilen Bewegung getragen und durch Spenden finanziert.

Deine monatliche Spende:

35.42035490630784, 13.678284433898883

Im Einsatz:
Hier findest du die neuesten Informationen zu unserem lebensrettenden Einsatz im zentralen Mittelmeer mit der Humanity 1.
Zum aktuellen Einsatzbericht
  • 09.02.2024
    Unsere Crew ist wieder in Syrakus in Italien angekommen und bereitet sich auf den nächsten Einsatz vor.
  • 04.02.2024
    64 Gerettete konnten heute Morgen in Marina di Carrara im Norden Italiens an Land gehen – zuerst Familien, dann unbegleitete Minderjährige und schließlich Erwachsene.
  • 01.02.2024
    Die Humanity 1 unterstütze die Italienische Küstenwache bei der Rettung von ungefähr 40 Menschen in Seenot.
  • 31.01.2024
    Heute Nachmittag rettete unsere Crew 64 Menschen aus einem überfüllten, seeuntüchtigen Holzboot in Seenot. Wir informierten alle zuständigen Behörden und leitete Rettungsmaßnahmen ein. Ein Patrouillenboot der sogenannten libyschen Küstenwache blieb währenddessen mehrere Seemeilen entfernt und versuchte nicht, die Humanity 1 zu kontaktieren.
  • 28.01.2024
    Heute unterstützte die Crew der Humanity 1 die italienische Küstenwache bei der Rettung von 42 Menschen in Seenot.
  • 22.01.2024
    Die Humanity 1 befindet sich auf dem Weg zurück ins Einsatzgebiet.
  • 21.01.2024
    126 Überlebende konnten heute sicher an Land gehen.
  • 20.01.2024
    Nach mehreren Anfragen wird Tarent, Italien, als sicherer Hafen zugewiesen.
  • 19.01.2024
    Die italienischen Behörden haben Ortona als sicheren Ort zugewiesen. Um ihn zu erreichen, müsste die Humanity 1 mit den Geretteten durch einen Sturm fahren. Wir ringen um einen näheren sicheren Hafen.
  • 18.01.2024
    In den frühen Morgenstunden rettete die Crew der #Humanity1 in internationalen Gewässern 126 Menschen aus Seenot von einem völlig überbesetzten, seeuntauglichen Holzboot
  • 15.01.2024
    Die Humanity 1 verließ heute Morgen den Hafen von Siracusa, Italien. Auf dem Weg ins Einsatzgebiet bereitet sich die Crew mit Trainings auf bevorstehende Rettungen vor.
  • 09.01.2024
    Die neue Crew ist in Siracusa angekommen! Beim kommenden Einsatz besteht sie aus Menschen aus 14 unterschiedlichen Ländern.
Newsletter SOS Humanity

Newsletter

Jetzt Newsletter abonnieren:

Die Datenschutzerklärung wird mit der Registrierung zur Kenntnis genommen.

Newsletter Abonnieren
Die Datenschutzerklärung wird mit der Registrierung zur Kenntnis genommen.
Kontakt

SOS Humanity e.V.
Postfach 440352
12003 Berlin

kontakt@sos-humanity.org
+49 3023525682

Spendenkonto

SOS Humanity e.V.

IBAN: DE04 1005 0000 0190 4184 51
BIC: BELADEBEXXX

Transparenz

Copyright 2024 – SOS Humanity